Profil

Heike Junge-Rappenberg

 

1992 Abitur am Conrad- von- Soest- Gymnasium in Soest

 

1992- 1995 Ausbildung zur Arzthelferin in einer internistischen Praxis in Soest

 

1995- 2001 leitende Arzthelferin in 2 großen Facharztpraxen (Fachrichtung: Orthopädie) in München

 

2001- 2002 Schulungsmitarbeiterin und Supportkraft für die Praxissoftware MEDISTAR in Eching bei München

 

2002- 2005 Praxismanagerin einer Facharztpraxis (Fachrichtung: Physikalische und

Rehabilitative Medizin) in München

 

2003- 2004 berufsbegleitender Kontaktstudiengang zur Praxenmanagerin (FH/SRH) an der Fachhochschule Riedlingen

 

2004 Weiterbildung zur DGQ- Qualitätsbeauftragten und Internen Auditorin im Gesundheitswesen bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität

 

2005 Firmengründung: Heike Junge- Praxismanagement

 

2008 Weiterbildung zur QM- Auditorin IHK bei der IHK für München und Oberbayern

 

2017 Weiterbildung zur Fachberaterin Stress und Burnout bei der MILD- Akademie in München

 

 

Tätigkeiten als Referentin und Dozentin für ärztliche Abrechnung nach EBM und GOÄ ua. für das Ärzte- und Apotheker- Wirtschaftsinstitut in Bonn, PVS Akademie in Stuttgart, BFS health Finance GmbH in Dortmund, Ho+Jasper GmbH in Bottrop, Gotthardt Informationssysteme GmbH, PCV Systemhaus GmbH, Kock+Voeste Existenzsicherung für die Heilberufe GmbH in Berlin.  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Junge